Kredit mit Auszahlung in 24 Stunden

Kredit mit Auszahlung in 24 StundenWer einen Kredit braucht, der braucht diesen meist auch recht schnell ausgezahlt. Schließlich ist der Kredit in der heutigen Zeit eines der Zahlungsmittel, mit dem auch die kleinsten Wünsche und Anschaffungen umgesetzt werden. Ein kaputtes Auto, eine defekte Waschmaschine, usw. all dieses ist Anlass für eine schnelle Kreditauszahlung.

Auf dem Onlinemarkt wird immer häufiger mit einem Kredit in 24 Stunden geworben. Für viele also das Ziel aller Wünsche. Dass der Kredit schnell zur Verfügung steht, ist durch die Werbung für viele ersichtlich. Wenn es dann aber einige Tage dauert, bis das Geld auf dem eigenen Konto eingeht, zweifeln die Kreditnehmer an der Glaubwürdigkeit der Banken. Schließlich hatten sie ja mit einem Kredit in 24 Stunden geworben.


Kreditantrag zum Kredit mit Auszahlung in 24 Stunden



Was auf der einen Seite verständlich klingen mag, ist auf der anderen Seite praktisch gar nicht machbar. Ein Kredit kann nicht innerhalb von 24 Stunden ausgezahlt werden. Onlinekredite schon einmal gar nicht, weil hier immer einige Bearbeitungsschritte postalisch erfolgen müssen, sodass dieses schon einmal eine Verzögerung bedeutet. Kreditsuchende mit einem schnellen Kreditbedarf werden zur eigenen Mitarbeit durch die Banken aufgefordert, wenn es darum geht, die notwendigen Unterlagen einzureichen. Die Kreditinstitute fertigen die Kreditunterlagen soweit vor, dass der Kreditnehmer den Banken nur noch die geforderten Unterlagen einreichen muss. Neben Gehaltsnachweisen ist auch der Kreditvertrag eigenhändig zu unterzeichnen und brauchen die Banken vor der Auszahlung immer eine Bestätigung der Identität. All diese Unterlagen sind also zwingend notwendig.

Bei einem Onlinekredit werden sie den Banken auf dem Postweg zugestellt, was auch einmal bis zu 2 Werktage in Anspruch nehmen kann. Ein Kredit kann daher nicht in 24 Stunden auf dem Konto des Kreditnehmers gutgeschrieben sein. Dagegen spricht auch, dass diese Überweisung bis zu 2 Werktage dauern kann. Je nach Bankenkooperation ist diese Zeit zulässig.

Vielmehr meinen die Banken bei ihrer Werbung: Kredit in 24 Stunden, dass sie eine Kreditfreigabe in 24 Stunden anbieten. Wenn der Kreditnehmer den Banken alle Unterlagen überreicht hat und auch die Abschlussprüfung, mit den Unterlagen, positiv verlaufen ist, werden die Banken das Geld freigeben. Für diese Prüfungen werden die Banken nicht länger als 24 Stunden benötigen, wenn alle Unterlagen vollständig sind, wird dann das Geld angewiesen. Und bis es dann auf dem Konto des Kreditnehmers gutgeschrieben ist, werden die banküblichen Arbeitszeiten vergehen.