Der Beamtenkredit mit Vorteilen

Beamtenkredit mit VorteilenPersonen im öffentlichen Dienst müssen bei Aufnahme eines Kredit bzw. eines Beamtenkredit z.T. besondere Kriterien erfüllen. Darauf kommt es nicht zwingend darauf an ob man als Angestellter, Beamter, Richter im Bund, Soldat,
Beamtenanwärter oder Akademiker tätig ist. Nicht die Berufstätigkeit, sondern die fünfjährige Verbeamtung ist entscheidend.

Akademiker, Angestellte im öffentlichen Dienst oder andere Berufsgruppen des öffentlichen Dienst mit fünfjähriger Tätigkeit können eine Lebensversicherung oder ein Kredit mit besonderen Leistungen in Anspruch nehmen.

Zu beachten ist, dass eine Beantragung eines Beamtendarlehen bzw. einen Kredit oftmals nur bis zum 58. Lebensjahr gewährt wird. Eine Beantragung eines DSL Beamtenkredit/Lebensversicherung ist bis zum 60. Lebensjahr möglich.
Dabei ist der Eingang des Antrages für den Kredit entscheidend. Anschließend entscheidet der Versicherer, ob ein DSL Kredit/Lebensversicherung gewährt werden kann. Beamte und Angestellte im öffentlichen Dienst müssen bei Antragseinreichung ein bestimmtes Einkommen nachweisen können. Beamte, Akademiker und Angestellte, bei denen die Anforderung des geforderten Einkommens nicht ausreicht, werden vom Versicherer automatisch abgewiesen.

Generell kommt dieser Sonderfall selten vor, da insbesondere Akademiker, Beamte und Angestellte im öffentlichen Dienst die Mindestanforderungen selten unterschreiten. Ein Kredit, eine Lebensversicherung und andere spezielle Finanzprodukte für Akademiker und Angestellte im öffentlichen Dienst, weisen ebenfalls selten einen negativen Score bzw. einen negativen Schufa-Eintrag auf, was aufgrund von Bonitätsgesichtspunkten für eine Vergabe spricht. Schufa-Einträge kann der Angestellte und der Akademiker im öffentlichen Dienst bereits vor Antragstellung in Eigenregie kostenfrei prüfen.

Angestellte und Akademiker sollten vor einer neuen Antragstellung eines Kredites bzw. Abschluss einer Lebensversicherung alte Kredite ablösen. Dadurch behält der Kreditnehmer den Überblick und die monatlichen Raten überschaubar. Die Ablösung des alten, durch einen neuen Kredit, senkt des öfteren sogar die Zinslast aufgrund der besonders günstigen Konditionen des Beamtendarlehen. Der Kredit für Akademiker und Angestellte im öffentlichen Dienst ist an einen Abschluss einer Lebensversicherung gekoppelt. Daher ist zu beachten, dass ein Beamter der aufgrund gesundheitlicher Schäden keine Lebensversicherung abschließen kann, auch keinen Beamtenkredit in Anspruch nehmen kann.

Beamte, die ein Beamtendarlehen in Anspruch nehmen möchten, können die Zusage des Versicherers positiv beeinflussen. Sehr trivial erscheint der Ratschlag zunächst alle Unterlagen einzureichen, um eine Verzögerung bzw. einer Verweigerung des Kredits zu vermeiden. Vor der Beantragung eines Beamtendarlehen sollte man sich selbst die Mühe machen, seine eigene Bonität und den Stand der Schufa-Einträge zu prüfen.

Bei mehreren Anfragen nach einem Beamtenkredit können Schufa-Einträge negativ ausfallen. Suchen Sie daher vor der Anfrage die Anbieter genau aus und fragen Sie nur die interessantes Angebote an. Eine weitere Beschleunigung des Verfahrens, ist die Einreichung der kompletten Vermögensgegenstände sowie das Einkommen. Bei Einreichung eines Antrages beider Ehepartner erhöht sich die Sicherheit und das Beamtendarlehen wird eher genehmigt.

Beamtenkredit Beispielrechnung

Kreditsumme Effektiver Jahreszins Laufzeit Monatliche Rate
10.000 Euro 4,9% 36 Monate 299,26 Euro
20.000 Euro 4,9% 36 Monate 598,52 Euro
50.000 Euro 4,9% 60 Monate 941,27 Euro

Jetzt zum kostenlosen Beamtenkredit von SaxCash



Welche Vorteile habe ich, wenn ich statt eines Ratenkredits ein Beamtendarlehen aufnehme?

Der Beamtenkredit, welches in vielen Fällen auch an kündigungsgeschützte Angestellte des öffentlichen Dienstes und Akademiker ausgestellt wird, ist kein klassischer Ratenkredit. Durch die große Sicherheit des regelmäßigen und/oder hohen Einkommens und des Kündigungsschutzes ist das Kreditausfallrisiko weitaus geringer als bei normalen Angestellten oder Arbeitern. Das bedeutet geringere Zinsen.

Kreditiert und gleichzeitig versichert

Um von den geringen Zinsen profitieren zu können, muss beim Beamtendarlehen jedoch entweder eine Kapitallebensversicherung oder eine Rentenversicherung abgeschlossen werden. Anstatt der Kreditraten müssen dann regelmäßig die Prämien für die Versicherung gezahlt werden.
Nach der Laufzeit der Versicherung wird mit den Überschüssen zuerst das Darlehen abgezahlt, danach kann dann von den Auszahlungen profitiert werden. Dabei kann sogar ein Gewinn erzielt werden, denn die Versicherung wirft Zinsen ab, die die Darlehenshöhe übersteigen können.

Kann ich als Angestellte einen Beamtenkredit aufnehmen?

Auch Angestellte möchten in Genuss eines günstigen Beamtenkredits kommen. Jedoch können nur Personen die den nachstehend angeführten Berufsgruppen angehören, einen Beamtenkredit aufnehmen :
  • Akademiker, die seit mindestens 5 Jahre beim gleichen Dienstgeber beschäftigt sind
  • Unkündbare Angestellte im öffentlichen Dienst
  • Angestellte im öffentlichen Dienst, die seit mindestens 5 Jahre beschäftigt sind
  • Berufssoldaten

Weitere Voraussetzungen:

Um ein Beamtendarlehen zu erhalten, muss in jedem Fall die Bank und die Versicherung dem Kreditantrag zustimmen. Die Verwendung des Beamtenkredits, dient ausschließlich der Tilgung eines bestehenden Kredits. Hypothekendarlehen sind von dieser Regelung ausgenommen. Manchmal kann in Einzelfällen eine etwaige Autofinanzierung bzw. Null-Prozent-Finanzierungen von dieser Regelung ausgenommen sein.

Kann ich ein Beamtendarlehen auch ohne Lebensversicherung abschließen?

Nein, dies ist nicht möglich. Ein Beamtenkredit ist immer an eine Renten- oder Lebensversicherung gekoppelt. Nach Ende der Laufzeit der Versicherung wird das Darlehen zuerst zur Tilgung des Beamtendarlehens verwendet. Doch das Beamtendarlehen in Verbindung mit einer Kapitallebensversicherung hat Vorteile:
  • Im Todesfall ist die Familie des Antragstellers durch die Lebensversicherung abgesichert.
  • Der Beamtenkredit wird im Todesfall durch die Lebensversicherung abgelöst.
  • Die Lebensversicherung bringt am Laufzeitende Zinsen ein und sichert durch das gesparte Kapital den Lebensabend finanziell ab.

Außerdem ist das Beamtenkredit besonders flexibel und günstig:

  • Frühzeitige Rückzahlung und Sondertilgung ist jederzeit möglich.
  • Niedriger Garantiezins über die gesamte Laufzeit.
  • Laufzeiten von bis zu 20 Jahren sind möglich.
  • Relativ geringe monatliche Belastung durch die Prämien.